Ohrakupunktur

Ohrakupunktur

Die Ohrmuschel ist ein so genanntes Mikrosystem, das die Körperregionen und Funktionen im Ohr abbildet. Indem man die Akupunktur-Punkte mit aufgeklebten Körnchen statt mit Nadeln stimuliert, lässt sich die Ohrmuschel für eine nadelfreie Akupunktur nutzen.

Weitere Infos

Die Ohrakupunktur ist eine Alternative oder auch Ergänzung zur Körperakupunktur. Sie wurde in ihrer heutigen Form in den 1950er Jahren in Frankreich entwickelt und gelangte von dort nach China. Die Ohrakupunktur, bei der die Ohrmuschel das Mikrosystem darstellt, in dem alle Körperregionen und Funktionen abgebildet sind, setzen wir als Ergänzung bei bestimmten Indikationen ein. Als Gold-Standard gilt jedoch in unserer Praxis ebenso wie in China die Körperakupunktur.

Wir verzichten bei der Ohrakupunktur auf das Einstechen von Dauernadeln, sondern verwenden Samenkörnchen, die mit einem Pflaster auf dem Akupunkturpunkt fixiert werden. Die Patienten massieren und aktivieren diese Punkte nach Anweisung alle paar Stunden selbst. Die Pflaster verbleiben 3-4 Tage lang auf dem ersten Ohr, bis danach das andere Ohr behandelt wird.

Häufige Fragen zur

Ohrakupunktur

Für wen ist die Ohrakupunktur geeignet?

Grundsätzlich ist die Ohrakupunktur für alle geeignet, die keine Körper- oder Laserakupunktur bekommen sollen oder wollen, insbesondere gilt dies für Kinder.

Was sind die Vorteile der Ohrakupunktur?

Die Ohrakupunktur ist absolut schmerzfrei und dauert nicht lange, da nach der Behandlung keine Ruhezeit erforderlich ist.

Wann wird die Ohrakupunktur eingesetzt?

In unserer Praxis nutzen wir die die Ohrakupunktur vor allem in der ergänzenden Behandlung von Angststörungen. Dazu gehören beispielsweise Prüfungs- oder Flugangst. Auch bei der Raucherentwöhnung wird sie eingesetzt.

Wo kann ich noch ausführlichere Informationen zum Thema Ohrakupunktur finden?

Es ist tatsächlich gar nicht so einfach, fachlich aussagefähige und qualitativ hochwertige Informationen in kompakter Form zu dem doch etwas komplizierten Thema zu bekommen. Aus diesem Grund habe ich die wichtigsten Fakten in allgemeinverständlicher Sprache in einem 40seitigen Kompendium zusammengefasst. Sie können das E-Book auf dieser Seite zum kostenlosen Herunterladen bestellen.