Pathogene Faktoren, äußere

auch klimatische Faktoren genannt; Wind, Kälte, Feuchtigkeit, Trockenheit, Hitze, Sommerhitze; können in die Körperoberfläche eindringen und Krankheiten verursachen .

Zurück