Kopfschmerz Teil I

09. May 2007, von Dr. med. Thomas Wetzel

Teil I: Arten von Kopfschmerz aus Sicht der westlichen Medizin

(Einteilung nach Pschyrembel 2002)

Migräne ohne Aura

Insgesamt sind Frauen häufiger von Migräne betroffen als Männer; Migräne kann jedoch bei beiden Geschlechtern schon während der Pubertät auftreten; pulsierender oder pochender Kopfschmerz, einseitig, v. a. im Bereich der Schläfen; begleitet von Übelkeit, Erbrechen und Lichtempfindlichkeit; Auslöser können Alkohol, Stress sowie die Erholungsphasen nach Stress sein; häufig ist aber kein Auslöser zu ermitteln; Migräneanfälle können mehrere Tage anhalten

Migräne mit Aura

Die Schmerzqualität ist wie oben beschrieben, kann aber auch als Stirnkopfschmerz auftreten; neben Übelkeit und Erbrechen kann es zu Missempfindungen, Gesichtsfeldausfällen, Sehstörungen und Schwindel kommen; Auslöser häufig nicht ermittelbar, sonst wie oben, aber auch Nitrate können Auslöser sein (Salze der Salpetersäure, die natürlicherweise in pflanzlichen Nahrungsmitten vorkommen und auch als Konservierungsstoffe oder Arzneimittel verwendet werden)

Cluster Kopfschmerz

Meist Männer betroffen; nächtlicher, dumpfer oder drückender Kopfschmerz, vor allem im Stirnbereich oder auch hinter den Augen; Fliesschnupfen, Augentränen, ein hängendes Augenlid und Unruhe können die Kopfschmerzsymptome begleiten; Alkohol kann Auslöser sein

Spannungskopfschmerz

Die wohl häufigste Art von Kopfschmerz; kann in allen Bereichen des Kopfes auftreten; Frauen scheinen häufiger betroffen als Männer; Die Schmerzqualität ist dumpf und drückend; häufig begleitet von Schlafstörungen und SchwindelArteriitis temporalis: ist ein Krankheitsbild, das vor allem ältere Menschen betrifft; die Schmerzen treten meist im Bereich der Schläfen auf und sind von stechender oder brennender Natur; sie können durch Kauen ausgelöst werden; Entzündung Zeichen wie Fieber, Erhöhung der Blutsenkung und Vermehrung der weißen Blutkörperchen sind möglich Durch

Durch Medikamente bedingter Kopfschmerz

Dumpfer und drückender Kopfschmerz; bei Absetzen von Schmerzmitteln oder als Nebenwirkung von Arzneimitteln

Kategorie: Häufige Krankheitsbilder

zurück zum TCM-Weblog